Warnwestenpflicht

23 Apr 2014
23. April 2014

Ab dem 01. Juli 2014 wird in Deutschland das Mitführen einer Warnweste (nach Euro-Norm EN 471) in jedem in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge (außer Motorräder) Pflicht sein. Diese Regelung kommt viel zu spät wie wir finden und ist immer noch viel zu lasch ausgelegt. In anderen europäischen Ländern besteht die Warnwestenpflicht für jeden möglichen Insassen, also pro Sitzplatz, ob dieser nun besetzt ist oder nicht. Wir hatten bisher immer zwei Westen dabei und haben für die neuen Wagen für jeden Sitzplatz je eine neue Weste bestellt.

Wer sie oben auf dem Bild durchgezählt hat, wird auf elf kommen. Nicht das wir zukünftig so viel Platz hätten, aber der Händler scheint sich beim Verpacken verzählt zu haben, denn wir hatten nur neun bestellt (vier für Gunnar und 5 für mich).

Frohe Ostern

20 Apr 2014
20. April 2014

Wettertechnisch meint es Ostern ja bisher gut mit uns. Gestern wie auch letztes Wochenende haben wir unseren Garten und insbesondere die Einfahrt und Terrasse wieder auf Vordermann gebracht und diese nach 8 Jahren, das erste mal gekärchert. Jetzt sieht alles wieder fast wie neu aus.

Tote Pflanzen wurden entsorgt und durch neue ersetzt und ein paar Pläne für kleine Veränderungen im Garten geschmiedet. Jetzt ist aber erstmal Ostern. Heute gibts Kaffee und Kuchen auswärts mit Mutter und Bruder und morgen kommen Freunde zum Grillen. Den Rest der Woche machen wir Urlaub.

Wir wünschen all unseren Lesern ein angenehmes Osterfest. Esst nicht so viel Schokolade.

Kleines Auto Update

18 Apr 2014
18. April 2014

Nach dem ersten Schreck über den Transportschaden von Gunnars Neuwagen hatten wir uns entschieden uns diesen nun doch erstmal anzuschauen und wenn der Schaden nicht allzu groß wäre, vielleicht doch einer Reparatur zuzustimmen. Der Hersteller hat sich dann aber anders entschieden und wollte den Wagen zurücknehmen, um im Gegenzug einen neuen zu bestellen. Diese Bestellung soll mit Priorität 1 behandelt werden.

Gunnar wollte für diese Zeit aber einen Leihwagen gestellt bekommen, denn schließlich ist es ja nicht seine schuld und noch zwei Monate Rad fahren wollte er auf gar keinen Fall. Den Leihwagen hat er nun gestern abgeholt und obwohl es nicht der Wagen ist den er später mal sein Eigen nennen wird, ist er doch ganz froh, dass die Strampelei jetzt ein Ende hat.

zulassung

Bei meiner Fahrzeugbestellung sieht es etwas besser aus, der Wagen ist da und ich kann ihn am kommenden Freitag in NRW abholen. Die Flüge sind bereits gebucht, der Wagen ist auch schon bezahlt und Luigi steht zum Verkauf im Netz. Jetzt muss ich meinen Neuen nur noch versichern und zulassen. Das werde ich in der nächsten Woche machen, denn da haben wir beide Urlaub. Langsam macht sich auch schon etwas Aufregung breit, ob alles so klappt wie gewünscht und natürlich will ich auch endlich meinen neuen Flitzer haben.

Von guten und schlechten Nachrichten

09 Apr 2014
9. April 2014

Es ist nahezu einen Monat her, dass ich hier etwas schrieb, was natürlich seine Gründe hat, aber um die soll es hier nicht gehen und die Überschrift hat damit auch nichts zu tun.

Zu tun hat sie aber mit unseren Autos. Den Neuen meine ich, die zwar bei uns noch nicht in der Einfahrt stehen, die aber heute im meinem Fall im Zentrallager und in Gunnars Fall beim Händler angekommen sind. Nun sollte die Freude bei uns beiden groß sein, bei Gunnar meldete sich der Händler aber mit den Worten, die ich in der Überschrift verwendet habe. Die gute Nachricht war, dass sein Wagen endlich da ist, die schlechte, ihr ahnt es schon, irgendwas stimmt nicht mit dem Wagen.

Genau genommen hat er einen Transportschaden, der den Austausch der Heckklappe und die Lackierung der hinteren Seiten erfordern würde. Der Händler war zwar so nett und hat die Schäden nicht heimlich behoben und dann so getan als wäre nichts gewesen, aber trotzdem ist man natürlich erstmal sauer. Das heißt, jetzt der Wagen muss neu bestellt werden. Gunnar hat für die weitere Wartezeit jetzt einen Leihwagen vom Händler gefordert, den die Kosten dafür sollte ja die Versicherung des Transportunternehmers übernehmen. Wir hoffen das klappt und wir hoffen, dass mein Wagen unbeschädigt beim Händler ankommen wird.

Erster Frühlingstag 2014

08 Mrz 2014
8. März 2014

Achtung Wetter-Content:

Der offizielle Frühlingsanfang ist zwar nicht heute, aber dennoch zeigte sich das Wetter von der allerbesten Seite und tut es auch immer noch, während ich das hier schreibe. Da der Rasen schon seit geraumer Zeit wieder wächst, nutzte ich die Gelegenheit diesen heute einmal selbst zu mähen, damit Robert ab morgen wieder seinen Dienst verrichten kann und sich nicht durchs lange Gestrüpp wuseln muss.

Danach machten wir es uns – noch mit Jacke – in der Sonne gemütlich, was Gunnar sichtlich gut tat, denn er kämpft seit Tagen mit einer blöden Erkältung rum. Das war dann auch der erste Kaffee, den wir dieses Jahr im Garten zu uns nahmen. Viele von euch werden sicherlich heute Abend grillen oder anderweitig das gute Wetter ausnutzen. Erzählt uns doch, was ihr so gemacht habt.

fruehling2014_2

Ankommen in Hamburg

24 Feb 2014
24. Februar 2014

Mein Job bringt es seit einiger Zeit mit sich, dass ich öfter mal auf Geschäftsreise bin und weils einfach bequemer ist, nehme ich gern den Flieger.

Das schöne am Fliegen finde ich ist sind noch der Start und die Landung und insbesondere die Landung in Hamburg. Nicht nur weil Hamburg von oben einfach wunderschön aussieht und am Flughafen meist mein Hase auf mich wartet, sondern auch, weil der Anflug auf Hamburg wegen häufig auftretender Seitenwinde nicht immer ruhig und seidenweich, sondern ein wenig ruppig und wackelig vonstatten geht. Ja ich bin schon komisch, oder? ;)

© Copyright - styve.de - Impressum - Datenschutz